Home Vodafone Freikarte Callya Digital – kostenlose Sim von Vodafone mit 10GB Volumen und Allnet Flat

Callya Digital – kostenlose Sim von Vodafone mit 10GB Volumen und Allnet Flat

von Bastian Ebert
0 Kommentar

Prepaid Sim KarteCallya Digital – kostenlose Sim von Vodafone mit 10GB Volumen und Allnet Flat – Vodafone hat die eigenen Callya Freikarten schon immer mit sehr interessanten Neuerungen ausgestattet (beispielsweise als einer der ersten Anbieter mit schnellem LTE) und mit Callya Digital setzt das Unternehmen diesen Weg fort. Die Callya Digital Allnet Flat ist dabei nicht nur ein sehr preisgünstiger Tarif, sondern bietet auch eine moderne Flatrate, die sich komplett online buchen und verwalten lässt. Vodafone geht sogar so weit, dass man diese Sim gar nicht offline kaufen kann.

Das Unternehmen schreibt selbst zum neuen Ansatz hinter diesem Tarif:

Der CallYa Digital bietet mit seiner kurzen Laufzeit alle Vorteile eines Prepaid-Angebotes und kombiniert diese mit dem Leistungsumfang eines Zwei-Jahres-Vertrags – zu einem Preis, der unter Deutschlands Netzbetreibern, ihren Zweitmarken und sogar im wunderschönen Westerwald seinesgleichen sucht. Für gerade einmal 20 Euro stehen vier Wochen lang zehn Gigabyte Datenvolumen mit maximaler LTE-Geschwindigkeit sowie eine Allnet Flat für Voice und SMS zur Verfügung. EU-Roaming ist ebenfalls inklusive. Gleichzeitig liefert er maximale Flexibilität – und kommt damit den Forderungen des Verbraucherministeriums für Angebote mit kürzeren Laufzeiten nach. Denn Kunden können den Vertrag mit einer Mindestlaufzeit von einem Monat jederzeit kündigen oder die Abbuchung des Basispreises einfach pausieren. Bei Buchung muss der Kunde eine Bankverbindung (IBAN) angeben. Von diesem Konto zieht Vodafone alle vier Wochen per Lastschrift den Basispreis ganz bequem ein.

Callya Digital ersetzt dabei die bisherige Callya Allnetflat und steht damit als weitere kostenlose Vodafone Sim Karte zur Verfügung. Es gibt wie bei den anderen Callya Freikarten auch bei diesem Tarif weder einen Kaufpreis noch Versandkosten für die Sim. Die neue Allnet Flat ist damit eine ganze normale Freikarte wie die anderen Callya Prepaid Karten auch. Man findet den neuen Tarif direkt bei Vodafone.

Die Tarifdetails von Callya Digital

Trotz des neuen Ansatzes ist Callya Digital ein Tarif wie jeder andere und bietet die bekannten Leistungen zu einem monatlichen Paketpreis:

Der Tarif von Callya Digital sieht dabei wie folgt aus:

  • kostenlose Gespräche in alle deutschen Netze
  • kostenlose SMS in alle deutschen Handynetze
  • EU Roaming aktiv
  • 10GB Datenflatrate mit LTE max und bis zu 500MBit/s LTE Speed
  • 20 Euro pro 4 Wochen

Man findet den neuen Tarif direkt bei Vodafone.

Auch bei Callya Digital ist dabei vor allem der Speed der Freikarten interessant, denn man bekommt hier 10GB Datenvolumen im 4G Netz von Vodafone mit LTEmax – also mit bis zu 500MBit/s Speed. Damit sind auch die Callya Digital Angebote mit die schnellsten Prepaid Angebote in Deutschland.

Die Laufzeit der Callya Digital Allnet Flat beträgt dabei nur 4 Wochen (28 Tage) und kann in diesem Zeitraum auch jederzeit wieder gekündigt werden. Ohne Kündigung verlängert sich die Flatrate um weitere 28 Tage.  Eine längerfristige Vertragsbindung gibt es dabei nicht.

Die Rufnummernmitnahme von einem anderen Anbieter zu Callya Digital ist möglich, allerdings nicht mit allen Geräten. iOS in älteren Versionen kann Probleme machen, daher empfiehlt Vodafone, in solchen Fällen dann doch die Shops aufzusuchen. Für die Mitnahme der Rufnummer vergütet Vodafone derzeit 25 Euro auf das Prepaid Guthaben.

Der Callya Digital Werbeclip im Video

https://www.youtube.com/watch?v=b_CDye86DZ0

Ist Callya Digital Prepaid?

Beim Kauf von Callya Digital wird automatisch der Bankeinzug aktiviert und daher gab es zu Anfang oft die Annahme, dass es sich dabei um einen Postpaid Tarif auf Rechnung handelt. Das ist aber nicht der Fall. Callya Digital ist Prepaid und arbeitet auf Guthabenbasis. Der automatische Bankeinzug dient dabei lediglich dazu, den Guthabenstand immer aktuell zu halten, damit die Flatrate weiter genutzt werden kann. Es wird bei Callya Digital also immer VORHER Guthaben aufgeladen und dann die Flat aktiviert.

In den FAQ schreibt Vodafone zur automatischen Aufladung:

Beim automatischen Bankeinzug musst Du nicht ständig an die Aufladung denken. Alles läuft automatisch. Deine Bankdaten für das SEPA-Lastschriftmandat gibst Du bei Deiner Bestellung an. Den automatischen Bankeinzug kannst du jederzeit unterbrechen oder ganz stoppen. Das geht ganz einfach in der MeinVodafone-App. 

Gut zu wissen: Wir buchen in der Regel alle vier Wochen von Deinem Konto ab. Denn solange ist Dein Tarif gültig. Abgebucht wird nur, wenn Dein Guthaben für den Tarif nicht ausreicht. Das passiert automatisch.

Dazu stehen auch alle anderen Aufladeformen für die Callya Prepaid Tarife zur Verfügung. Man muss sich also nicht auf den Bankeinzug verlassen, sondern kann auch per Guthabencode oder auf andere Weisen Guthaben auf die Prepaid Karte laden. Man findet den neuen Tarif direkt bei Vodafone.

Die digital verwaltete Flatrate

Wie der Name schon sagt setzt Vodafone bei Callya Digital auf ein neues System zur Verwaltung und Bestellung der Handykarten. Diese sind nur online zu haben und werden komplett online und über die App verwaltet. Auch der Support läuft online und zwar nur per SMS oder WhatsApp. Wer diese Dienste nicht mag oder nutzen will, sollte daher eher auf andere Tarife zurück greifen.

Die digitale Verwaltung besteht dabei aus folgenden Möglichkeiten:

  • Deinen Datenverbrauch sehen
  • Weitere Optionen buchen oder deaktivieren
  • Den automatischen Bankeinzug pausieren und wieder aktivieren
  • Den Tarif pausieren und wieder aktivieren
  • Unseren Service-Chat per SMS oder WhatsApp unter 0172 200 02 29 nutzen
  • Deinen Tarif einsehen
  • Auf unsere FAQs und interaktiven Anleitungen zugreifen
  • Die Netzabdeckung prüfen
  • Netzstörungen melden

Vodafone bietet daher keinen direkten Support über Hotline oder Email mehr an, sondern nur noch per SMS oder WhatsApp. Das sollte man vor Abschluss dieses Tarifes beachten. Dazu gibt es einen weiteren Nachteil: durch das neue System hinter Callya Digital ist ein einfacher Wechsel von den bestehenden Tarife nicht möglich. Man findet den neuen Tarif direkt bei Vodafone.

Der automatische Bankeinzug bei Callya Digital

Wie oben beschrieben nutzt Callya Digital standardmäßig einen automatischen Bankeinzug um Guthaben auf die Sim Karten zu laden. Man kann diesen nachträglich aber natürlich wieder kündigen und dann selbst mit anderen Varianten Guthaben auf die Freikarte laden. Allerdings sollte man sicher stellen, dass immer 20 Euro vorhanden sind, sonst wird die Flat nicht verlängert.

In den FAQ von Vodafone heißt es zu diesem Fall:

Wenn du unter 20 Euro Guthaben auf Deiner CallYa SIM-Karte hast und den automatischen Bankeinzug nicht nutzt, wird Dein CallYa Digital-Tarif nicht verlängert. Ohne Tarif telefonierst Du für 9 Cent pro Minute. Eine SMS kostet ebenfalls 9 Cent. Ein MB kostet Dich 3 Cent.

Ein negatives Guthaben auf den Prepaid Karten ist damit nicht möglich. Fehlt Guthaben, um die Flat zu buchen, wird diese einfach nicht verlängert und man fällt in einen Tarif ohne Fixkosten (aber auch ohne Leistungen) zurück). Man kann Callya Digital dann aber immer wieder neu starten.

Für wen lohnt sich Callya Digital?

Bei den Prepaid Freikarten finden sich die günstigsten Allnet Flatrates immer noch bei O2. Die kostenlosen O2 Prepaid Sim bieten 3 unterschiedliche Allnet Flatrates ab 9.99 Euro. Allerdings gibt es dort weniger Datenvolumen dazu. Callya Digital setzt mit 10GB Datenvolumen für nur 20 Euro im Prepaid Bereich echte Maßstäbe. Die Flat ist daher für alle Nutze interessant, die gerne mehr Datenvolumen auch mit einer Prepaid Sim nutzen wollen. Dafür bietet Callya mit Callya Digital ein sehr interessantes Angebot. Dazu kann man auch testen, ob man dieses viele Datenvolumen auch wirklich braucht, denn der Tarif ist flexibel und lässt sich monatlich auch wieder kündigen. Wer also nicht weiß, wie viel Datenvolumen wirklich sinnvoll ist, kann dies mit Callya Digital einfach und ohne Risiko heraus finden.  Man findet den neuen Tarif direkt bei Vodafone.

Vodafone schreibt selbst zur möglichen Ziegruppe:

Du telefonierst und surfst jeden Monat anders? Du brauchst nicht immer das gleiche Datenvolumen? Du willst die volle Kostenkontrolle und zwar immer und überall? Dann ist CallYa Digital perfekt für Dich.
Denn Du hast mit CallYa Digital als Handy-Tarif ohne Vertragslaufzeit sehr viel Leistung und sehr viel Flexibilität. Du kannst den Handy-Vertrag ohne Laufzeit monatlich kündigen. Du bindest Dich also nicht für mehrere Jahre an eine Leistung, die Du vielleicht gar nicht brauchst.
Auch für junge Leute, Schüler und Studenten ist CallYa Digital ideal. Denn zu einem vielleicht knapperen Budget passt ein Tarif ohne vertragliche Bindung. CallYa Digital als Allnet Flat ohne Laufzeit kannst Du monatlich kündigen. So hast Du Deine Kosten immer im Blick. Und Du kannst immer überlegen, ob Du Deinen flexiblen Handy-Vertrag behalten willst oder Dich lieber für einen anderen Tarif entscheidest.

Da die monatliche Gebühr bei 20 Euro liegt ist klar, dass sich der Tarif auf jeden Fall NICHT an Wenig-Nutzer richtet. Dazu sind die festen Kosten einfach zu hoch.  Wer also nur wenig surfen will, ist beispielsweise bei der Netzclub Sim mit 200MB besser aufgehoben.

Gibt es eSIM bei Callya Digital?

Nein leider nicht. Vodafone hat bisher noch keine Prepaid Tarife eSIM tauglich gemacht und daher kann man vorerst den Callya Digital Tarif auch nicht als eSIM nutzen. An sich ist der Tarif aber bereits so aufgebaut, dass früher oder später sicher auch eine Anwendung mit eSIM geplant ist. Wann genau es soweit sein wird, steht aber bisher noch nicht fest.

Gibt es 5G bei Callya Digital?

Vodafone bietet mittlerweile 5G kostenfrei zu den RED Laufzeittarifen an. Für die Prepaid Angebote wurde 5G aber leider noch nicht frei gegeben. Man kann also derzeit mit Callya Digital noch mit einer anderen Vodafone Prepaid Sim 5G nutzen. Das ist aber an sich auch kein wirkliches Problem, denn auch mit LTE und 4G ist Callya Digital mit die schnellste Prepaid Handykarte auf dem deutschen Markt. Man findet den neuen Tarif direkt bei Vodafone.

Unsere Bewertung:
Click to rate this post!
[Total: 0 Average: 0]

You may also like

Diesen Artikel kommentieren