Congstar Prepaid mit kostenloser Internet Flat (1GB) für Messenger

congstar prepaid Congstar Prepaid mit kostenloser 1GB Internet Flat für Messenger – Gleich zu Angang an ein wichtiger Hinweis: Die Prepaidkarte von Congstar ist keine Freikarte sondern kostet bei Kauf 9.99 Euro. Darin sind zwar auch 10 Euro Startguthaben enthalten, eine Freikarte im strengeren Sinne ist die Karte damit aber trotzdem nicht. Wir listen diese Karte hier nur mit, weil sie ein interessanter Feature hat: eine kostenlose Internet Flat mit 1GB Datenvolumen für Messengerdienste wie WhatsApp oder Threema.

Diese Flatrate kann als Tarifoption zur normalen Prepaidkarte von Congstar gebucht werden und sie läuft unter der Bezeichnung Messaging Option. Im Kleingedruckten von Congstar heißt es zu dieser Option:

Die Option erlaubt die paketvermittelte Datennutzung innerhalb Deutschlands ausschließlich für Textnachrichten (keine Dateien wie z.B. Fotos, Videos usw.) über Messaging-Dienste.  Ab einem Datenvolumen von 1 GB wird die Bandbreite im jeweiligen 30-Tage-Abrechnungszeitraum von max. 32 Kbit/s (Download) und 32 Kbit/s (Upload) auf max. 2 Kbit/s (Download) und 2 Kbit/s (Upload) beschränkt (Abrechnung im 10-KB-Datenblock). Nach Bandbreitenbeschränkung ist die Nutzung der Messaging Option nicht mehr möglich.

Alle weiteren Tarifdetails gibt es direkt bei Congstar

Anders als bei anderen Anbietern gilt diese Option für alle Messenger und nicht nur für WhatsApp. Damit haben Kunden an dieser Stelle mehr Flexibilität. Der Nachteil besteht allerdings darin, dass man keine anderen Internet Flatrates mehr buchen kann. Kunden können sich damit entweder für die Messaging Option oder eine normale Surf-Flatrate von Congstar entscheiden.

Die kostenlose Messenger Flat wird direkt zur Prepaidkarte von Congstar gebucht. Man holt sich also eine Simkarte des Unternehmens und kann dann als Option auf diese Flat zurückgreifen. Es muss allerdings eine Congstar Prepaidkarte sein – in allen anderen Tarifen des Unternehmen steht die Flat leider nicht mit zur Verfügung.

Ansonsten bekommt man mit der Flat den normalen Prepaid Tarif von Congstar:

  • 9 Cent pro Minute in alle anderen Netze
  • 9 Cent pro SMS
  • 24 Cent pro MB Datenvolumen im Internet (außer Messenger)
  • 9.99 Euro Kaufpreis
  • 10 Euro Startguthaben
  • keine Grundgebühr, kein Mindestumsatz

Alle weiteren Tarifdetails gibt es direkt bei Congstar

Insgesamt lohnt sich diese Option allerdings nur für Nutzer, die ausschließlich auf Messenger zurück greifen und sonst im Internet nicht unterwegs sind.

Im Vergleich mit bekannten Freikarten (wie Callya oder O2 Prepaid) haben die Tarife und auch die kostenlose Internet Flatrate bei Congstar aber einen Nachteil: die Nutzung von LTE ist nicht möglich. Man kann sich mit den Handykarten des Unternehmens zwar ins gut ausgebaute D1 Telekom Netz einwählen, aber es stehen lediglich 3G Verbindung (UMTS oder HSDPA) zur Verfügung. Das LTE Netz der Telekom kann nicht genutzt werden und daher haben die Prepaidkarte von Congstar gerade im Datenbereich ein deutlichen Nachteil. Mit der Messenger Flat wird das noch deutlicher, denn hier ist die Geschwindigkeit lediglich auf 32kBit/s begrenzt und beträgt damit nur einen Bruchteil des Speeds, den andere Simkarten erreichen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.